Dienstag, 27. Juli 2010

Langzeitprojekt oder wenn ich mal nicht schlafen kann...


Diese wunderschöne Decke hat Melody Griffith entworfen und wurde in der Zeitschrift Woman's Weekly veröffentlicht. Deshalb habe ich mir bei Am**on auch das Buch Crocheted Afghans von ihr bestellt. Leider war für meinen Geschmack nur noch ein anderes Muster dabei... Das Gute an dem Buch war, dass es eine Häkelschrift zu den Modellen gab und die amerikanischen Begriffe und Abkürzungen benutzt wurden. Die Ausgabe Crocheted Blankets hingegen enthält die britischen Terms. Auch wieder was gelernt, denn mir liegen die amerikanischen Terms mehr. Gesehen habe ich die Decke das erste mal bei Elizabeth Cat.
















Hier schon mal ein paar meiner fertigen Grannys.


Nach dem ich alle Großmütterchen-Grannys fertig gehäkelt habe, geht es mit der Decke wieder weiter.

Liebe Grüße
Stefanie

Kommentare:

Tanja hat gesagt…

Hallo,

hab grad deinen netten Kommentar gelsen da muss ich dir gleich antworten soooo cool das wir die gleiche Grannys haben das Motiv ist so simpel aber ich seh bei dir du hast noch andere die gefallen mir auch super gut ,so eine Decke würd mich ja auch reizen meine Kinder wollen nun erst mal Kissen und bis die fertig sind mal sehen wann das ist und was dann grad ansteht :-)
Mach weiter so ich freu mich auf ein Ergebnis von deiner Decke

Herzlichst Tanja

Steffinchen hat gesagt…

Hallo Tanja,
danke auch :)) freut mich, dass Dir die Grannys gefallen und ist schon lustig, dass wir an den geichen Grannys häkeln. In dieser Decke sind nur 2 verschiedene Grannys. Ein Margeriten Granny und ein Röschen Granny. Die Farben tun ihr übriges.
Die Röschen entstehen durch Popcorns.
Wenn es Dich näher interessiert, schick mir ne Mail und ich erkläre es Dir gern, sofern Du es nicht eh schon weißt.
Sei lieb gegrüßt
Stefanie

Biggi hat gesagt…

Hallo,

du machst mir Mut, mich doch mal an so eine Decke zu wagen. Sieht ja sowas von schön aus. Mir war vor dem Grossmütterchen-Blog auch nicht bewußt, wie wichtig es ist, die letzte Runde immer gleich zu häkeln, sieht einfach besser aus. Freue mich schon auf deinen Granny. Ich habe bereit Wolle bestellt und möchte dann ein Kissen häkel, aber nur in Naturtönen (so um weiß herum).

LG
Biggi

Steffinchen hat gesagt…

Hallo Biggi,
Danke :)
Stimmt, das mit der letzten Runde, habe ich auch bei den Großmütterchen gelernt. Vorallem kann man dann mehr Farben einsetzen und alle Reste so aufbrauchen, dass es nicht wie Resteverwertung aussieht.
Ein Kissen in weiß und hellen Naturtönen sieht bestimmt toll aus!!
Nur Mut zu einem größeren Projekt, es muss ja nicht in 6 Wochen fertig sein. Wenn man 3 Grannys die Woche häkelt, ist man in einem Jahr fertig und so klein wie die sind, kann man die auch überall mit hinnehmen. Ich häkele z.B. erst die bunten Flächen und erst wenn alle einer Sorte fertig sind, den hellen Rand drumherum, dann brauch ich nur eine Farbe Wolle mitnehmen.

Sei lieb gegrüßt
Stefanie

Bernstein hat gesagt…

Die Grannies sehen wunderschön aus. So in etwa habe ich mir mein nächstes Projekt vorgestellt. Das Garn habe ich schon. Im Moment häkle ich aber noch Sechsecke mit dunkler Umrandung für eine Tasche. Ob ich mich aber an eine Decke wage???
Dir wünsche ich in jedem Fall weiterhin viel Spaß und Freude beim Häkeln und ich freue mich schon auf Bilder Deiner fertigen Decke.
GlG Berntsein

andrella hat gesagt…

Hallo Steffi,
wow die wird ein Traum!!!! Viel Spaß beim nicht schlafen :)
liebe andrellagrüße

Miriam hat gesagt…

Hi, bin gerade über "Großmütterchen" hier reingestolpert - die Decke gefällt mir auch, bin auf deine gespannt!!
Und deine Püppchen sind sooo süß!

LG Miriam

Steffinchen hat gesagt…

Liebe Miriam,
vielen Dank für Deine netten Worte, werd gleich mal bei Dir vorbeischauen :)
Sei lieb gegrüßt
Stefanie